„Rundumadum – im Zelt um die Welt“ – Pfingsttreffen 2018

Rundumadum – im Zelt um die Welt ging es am diesjährigen Pfingstwochenende für 18 KLJBlerInnen aus dem Landkreis Freising. Insgesamt knapp 200 Jugendliche und junge Erwachsene aus der Diözese München und Freising beschäftigten sich ein Wochenende lang mit fremden Ländern, Kulturen, Sprachen und vielem mehr.

Nach der Ankunft am Petersberg (Landkreis Dachau) wurden am Freitag Abend die Regeln in verschiedenen Sprachen vorgestellt und anschließend konnten die TeilnehmerInnen auf einer imaginären Landkarte erfahren, wie international sie selbst schon unterwegs sind oder wo sie gerne hinreisen möchten. Natürlich durfte auch das anschließende Lagerfeuer nicht fehlen.

Der Samstag Vormittag begann mit einer kleinen Weltreise, bevor es in Gesprächsgruppen, einem Markt mit Infos zu verschiedenen Ländern der Erde und zu einem internationalen Quiz ging.

In den unterschiedlichsten Workshops konnten die KLJBlerInnen ihr Können am Samstag Nachmittag beweisen. Egal ob T-Shirt batiken, Holzklappstühle bauen, Gospellieder singen oder Improtheater – es war für jedeN etwas dabei.

Am Abend sorgte die Improtheatergruppe FKK (frei-komisch-kreativ) für gute Stimmung und Unterhaltung.

Das Pfingsttreffen endete mit dem Gottesdienst am Sonntag und der Landkreis-Powershow, in der die Landkreise noch einmal vier Kontinente bereisten und um die Tigerente kämpften. Nachdem sie nun ein Jahr im Landkreis Rosenheim unterwegs war, konnten wir sie wieder zurückerobern! 🙂